Über uns

about

featured

Red Dot Award: Design Concept

Seit 1950 spürt der Red Dot Design Award gutem Design nach. Im Jahr 2016 gingen mehr als 18 000 Bewerbungen ein. Dies macht ihn zu einem der größten und renommiertesten Design-Wettbewerbe weltweit. 2005 erkannte man das Bedürfnis, neue Design-Konzepte und Innovationen zu entdecken und zu würdigen, die Vorläufer bedeutender Produkte von morgen. In der Überzeugung, dass ein Design-Konzept vorurteilsfrei aufgrund seiner sinnvollen Form bewertet werden müsste, entstand mit dieser Auszeichnung eine ganz neue Plattform, die Einreichungen von Unternehmen ebenso wie von Design-Studenten akzeptiert.

Unabhängige und unvoreingenommene Einschätzung

Diese Einreichungen unterliegen einer „blinden“ Entscheidung, bei der die Jury die Angaben zu den Teilnehmern nicht kennt. Den Erfolg dieses Ansatzes bezeugt das breite Spektrum an Gewinnern des Red Dot: Luminary, den es für das beste Konzept des Jahres gibt. Von 2007 bis 2016 sind die Gewinner: Saab Automobile AB und GM Europe Design, Francesco Sommacal, Design Exchange, Agent, Philips Design, Huang Hsin Ya und Huang Pin Chen, Massey University, School of Design, College of Creative Arts, Superperdestrian, Hankook Tire und Google, Inc.

Red Dot Design Ranking für Design-Konzept

Heute ist der Red Dot Award für Design-Konzept weltweit zum größten und renommiertesten professionellen Design-Wettbewerb für Design-Konzepte und Prototypen geworden. Der Wettbewerb dient als Branchenbarometer und ist zugleich Grundlage für die Red Dot Design-Rangliste, die vom Red Dot-Institut veröffentlicht wird. Jedes Jahr präsentiert die Red Dot Design-Rangliste die 15 Spitzenunternehmen, Design-Studios und Design-Institutionen der verschiedenen Regionen. Sie ist mittlerweile die beste Referenz für Designleistungen und -Talente. 2016 gab es 4 698 Einreichungen aus 60 Ländern für den Red Dot Award für Designkonzept.

Red Dot Design Museum Singapore

Zusätzlich zu der reinen Anzahl an Teilnehmern und zur Liste mit namhaften Gewinnern gründet das Ansehen des Wettbewerbs auch auf dem besonderen Privileg, das er den Gewinnern verleiht. Heute ist der Red Dot Design Award der einzige internationale Design-Wettbewerb, dessen Preisträger in drei großen Design-Museen von Weltklasse gewürdigt und der Öffentlichkeit zu präsentiert werden. Jedes Jahr werden die Konzepte, die den Red Dot Award für Design-Konzepte gewonnen haben im Red Dot Design Museum Singapore ausgestellt. Das Museum, das Jahrbuch, die Jahrbuch-Apps, die Online-Ausstellung, die Wanderausstellungen und die vielen Medienbeiträge sichern den Leistungen der Gewinner die Aufmerksamkeit von Millionen und machen den Red Dot Award für Design-Konzepte zur ultimativen Auszeichnung.

Red Dot Award for Design Concept, Product Design und Communication Design

Um der großen Bandbreite des Designs auf professionelle Weise beurteilen zu können, wir der Red Dot Design Award in drei unterschiedliche Disziplinen aufgeteilt: den Red Dot Award: Product Design, Red Dot Award: Communication Design und Red Dot Award: Design Concept. Jede dieser Auszeichnungen bezieht sich auf einen besonderen Design-Bereich und konkurriert nicht mit den anderen. Der Wettbewerb für Design Concept nimmt Design-Konzepte für Produkte, Dienstleistungen und Kommunikations-Designs an, die bei der Einreichung zum Wettbewerb noch nicht in großen Mengen produziert werden und auch noch nicht auf dem Markt verkauft werden. Der Wettbewerb für Produkt-Design nimmt Produkte an, die schon auf dem Markt verfügbar sind und der Wettbewerb für Communication Design nimmt auf kommunikationsbezogene Design-Arbeiten an, die schon fertig und erschienen sind.