Manuel Alvarez Fuentes

2018-maf

Manuel Alvarez Fuentes, Mexiko

Manuel Alvarez Fuentes studierte Industriedesign an der Universidad Iberoamericana, Mexico-Stadt, wo er später Direktor der Designabteilung war. Am Royal College of Art in London erwarb er 1975 einen Abschluss als Master of Design.

Er verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung in den Bereichen Produktdesign, Möbel- und Innenarchitektur, Verpackungsdesign, Beschilderung und visuelle Kommunikation. Von 1992 bis 2012 war er Direktor von Diseño Corporativo, einer Produktdesign-Beratung. Derzeit ist er Innovationsleiter bei Alfher Porcewol in Mexiko-Stadt. Er war Berater für zahlreiche Unternehmen und auch als Vorstandsmitglied verschiedener Designerverbände tätig, unter anderem als Mitglied des ICSID-Vorstands, als Vizepräsident der Nationalen Industriekammer Mexikos in Querétaro sowie als Direktor für den Innovations- und Designpreis, Querétaro, tätig.

Darüber hinaus ist Alvarez Fuentes seit 2009 Senior Tutor für Industriedesign bei Tecnológico de Monterrey Querétaro. Im Jahr 2018 kehrte er als Tutor für Industriedesign an die Universidad Iberoamericana zurück. In den Jahren 2012 und 2013 war er Präsident der Jury des Premio Quorum, des renommiertesten Designwettbewerbs in Mexiko.