Professor Doctor Ken Nah

kn_l
 

Professor Doctor Ken Nah, Ph.D., CPE,
Südkorea

Professor Dr. Ken Nah erwarb 1983 seinen Bachelor of Science an der Hanyang Universität in Südkorea, mit dem Hauptfach in Betriebstechnik. Aufgrund seines Interesses an Humanfaktoren/Ergonomie absolvierte er 1985 den Master-Abschluss an dem Advanced Institute for Science and Technology (KAIST) in Südkorea. 1996 promovierte er in Entwurfsplanung an der Tufts University.

Ken Nah ist auch ein in den USA zertifizierter professioneller Ergonom (CPE). Von 2002 bis 2006 und von 2015 bis 2016 war er Dekan an der International Design School for Advanced Studies (IDAS). Zurzeit ist er Professor für Design-Management sowie Direktor des Labors für menschliche Erfahrung und Emotionsforschung (HE.ER) an der IDAS, Hongik Universität in Seoul. Außerdem hat er seit 2002 die Position des Direktors des International Design Trend Centers (IDTC) inne und war Generaldirektor von Seoul, der Welthauptstadt des Designs 2010. Neben seiner Lehrtätigkeit ist Ken Nah auch Präsident des Korea Institute of Design Management (MIDM) und Vize-Präsident der Korea Association of Industrial Designers (KAID). In jüngster Zeit hat Dr. Nah sehr aktiv den Wert des Designs, des „Designeering“ und eines Design orientierten Denkens verbreitet in Form von Vorträgen und Workshops für Entscheidungsträger in unterschiedlichen Einrichtungen in Korea, und durch die Veröffentlichung von leserfreundlichen Büchern und die Betreuung von Studenten und Design-Start-ups.